Vatican News
Petersdom Petersdom 

Vatikan: Anglikaner-Vertreter tritt zurück

Nach Vorwürfen sexuellen Fehlverhaltens ist der Vertreter der anglikanischen Kirche beim Vatikan von seinem Amt zurückgetreten. Dies berichtete der anglikanische Pressedienst ACNS am Freitag.

Der Aufsichtsrat des Anglikanischen Zentrums in Rom akzeptierte den Amtsverzicht von Erzbischof Bernard Ntahoturi. In der vergangenen Woche war der aus Burundi stammende Geistliche bereits suspendiert worden. Als Direktor des Anglikanischen Zentrums in Rom war er zugleich ständiger Vertreter des Erzbischofs von Canterbury beim Heiligen Stuhl.

Genaueres ist noch nicht bekannt

Primas Justin Welby hatte Ntahoturi im März 2017 zu seinem Vertreter in Rom ernannt. Genaueres zu den Vorwürfen gegen Ntahoturi ist bislang nicht bekannt. Der Aufsichtsrat des Anglikanischen Zentrums habe aber jeden, „der mit dem Schutz Minderjähriger befasst ist oder Unterstützung braucht", aufgefordert, das für den Schutz Minderjähriger zuständige Team der Kirche von England zu kontaktieren.

(kna - hs)

22 Dezember 2018, 11:30