Vatican News

Papst an Studenten: Im Internet zum Schutz der Schöpfung aufrufen

Franziskus hat junge Leute aufgerufen, das Wort Gottes auch im Internet und über soziale Netzwerke zu verbreiten. Außerdem sollten sie online auch für Umweltschutz werben, so der Papst in einer am Donnerstag vom Vatikan verbreiteten Videobotschaft.

Anlass für die Video-Grüße vom Papst: Ein Adventsprojekt des Webradios „Cube Radio” der Salesianeruniversität in Venedig (IUSVE). Das Studentenradio der Ordensleute gibt es seit einem Jahr, und es ist auch auf „Spotify“, „iTunes“ und „iHeartRadio“ präsent. Doch nicht nur das: Auch beim in Italien extrem beliebten Musikfestival „Sanremo“ war „Cube Radio“ dabei. Für die Vorweihnachtszeit haben die jungen Studis sich nun ein Adventsprojekt ausgedacht, das vom Evangelium der Advents-Sonntage inspiriert ist – und von Papst Franziskus' Sozial-und Umweltenzyklika „Laudato si“ aus dem Jahr 2005.

Hier im Audio: Papst Franziskus ruft junge Leute auf, im Internet für das Wort Gottes und Umweltschutz zu werben

„Ich lade euch ein, andere junge Leute sowie alle Nutzerinnen und Nutzer des Internets auch einzubeziehen in die Vorbereitungen auf Weihnachten - indem wir, auch über die Social-Media Kanäle von Vatican News, das Wort Gottes verbreiten und alle zum Schutz unseres gemeinsamen Hauses einladen. Danke! Ich bete fur euch, bitte betet auch ihr für mich!“

„Ich lade euch ein, andere junge Leute auch einzubeziehen in die Vorbereitungen auf Weihnachten“

Mit diesen Worten würdigt Franziskus das Engagement der Studierenden in seiner Videobotschaft.

Die Jugend ist dem Papst wichtig

Der 83-jährige argentinische Papst sucht immer wieder Kontakt zu jungen Leuten und macht sich regelmäßig auch für einen Generationen-Dialog stark. So berief er etwa 2018 eine Bischofssynode zur Jugend im Vatikan ein – unter Teilnahme junger Leute bei den Sitzungen vor Ort und in den Arbeitskreisen. Die Abstimmung über das Schlussdokument lag jedoch weiter bei den Bischöfen. Nach der Synode richtete der Papst im Frühjahr 2019 sein Schreiben „Christus Vivit“ an die jungen Menschen und an das ganze Volk Gottes. Erst kürzlich fand auf Initiative des Papstes zudem ein Online-Treffen für junge Unternehmerinnen und Unternehmer statt – „Economy of Francesco“.

(vatican news/salesianer don boscos – sst)

26 November 2020, 13:04