Vatican News
Sonnenaufgang Sonnenaufgang  (AFP or licensors)

Ordensobere: Europa braucht mehr Miteinander

Die Dominikanerin und Generalsekretärin der „Vereinigung der europäischen Ordensobern“ (UCESM) will die Wertschätzung kultureller und religiöser Vielfalt in Europa fördern.

Große Herausforderung

Die Generalsekretärin der UCESM, Schwester Marjolein Bruinen, mahnt ein respektvolles Miteinander zugunsten der kulturellen und religiösen Vielfalt aller Völker in Europa an. Wie sie in einer Mitteilung der Ordensgemeinschaften Österreichs erklärt, besteht eine große Herausforderung in der Akzeptanz von Verschiedenheiten.

Initiativen

Bei der Ordensfrauen-Tagung am 27. Februar in Vöcklabruck berichtete Schwester Marjolein Bruinen von vielen Initiativen verschiedener Orden, die länderübergreifend Verständigung und Zusammenarbeit fördern.

Die UCESM

Die UCESM in Brüssel vertritt 39 nationale Konferenzen der Höheren Ordensoberen und Ordensoberinnen aus 28 europäischen Ländern. Sie fördert den Austausch und die Beziehungen zwischen den Ordensleuten Europas und auf internationaler Ebene. Ihr neuer Präsident ist der ungarische Piaristenpater Zsolt Labancz.

(kap – ap)
 

01 März 2019, 15:01