Suche

Vatican News
Ein koptischer Priester feiert die Weihnachtsmesse in Al-Minya  (Ägypten) Ein koptischer Priester feiert die Weihnachtsmesse in Al-Minya (Ägypten)  (AFP or licensors)

Ägypten: Todesstrafe für Priestermörder

In Ägypten ist am Montag ein Mann für den Mord an einem koptisch-orthodoxen Priester hingerichtet worden. Die zuständigen Gerichte sahen es als erwiesen an, dass der damals 19-Jährige im Oktober 2017 im Nordkairoer Vorort Marg den 45-jährigen Samaan Schehata mit mehreren Stichen getötet hat, berichtete die Tageszeitung „Al-Ahram".

Bei dem Opfer handelt es sich nach Kirchenangaben um einen Priester aus dem oberägyptischen Bani Suief, der sich zu einer Konferenz in der ägyptischen Hauptstadt aufhielt. Bei dem Messerangriff auf offener Straße wurde ein weiterer Priester verletzt. Ein Strafgericht hatte den Verdächtigen im Februar 2018 für schuldig befunden und zum Tode verurteilt. Das Urteil wurde im November 2020 vom Kassationshof bestätigt.

Der Katechismus der Katholischen Kirche verurteilt die Todesstrafe und fordert deren Abschaffung – eine Änderung, die Papst Franziskus vor einigen Jahren durchgesetzt hat.

(kap/kna – sst)

22 Juni 2021, 10:26