Suche

Vatican News
Hände, die sich annähern Hände, die sich annähern  (©paul - stock.adobe.com)

Heiliges Land: Tag der Freundschaft und Kultur in Abu Gosch

In der Auferstehungskirche des Benediktinerklosters Abu Gosch wird am 5. Juni ein Tag der Freundschaft und Kultur zur Unterstützung der Religionsgemeinschaften in der Corona-Krise veranstaltet.

Auf dem Programm stehen Kultur und Austausch, etwa bei einer Konferenz, einem Konzert und mehrsprachigen Führungen. Der Erlös soll den Ordensgemeinschaften im heiligen Land helfen, die Einbußen durch die Pandemie abzufangen. Das Lateinische Patriarchat von Jerusalem erklärte auf seiner Internetseite,  dass die Initiative eine gte Möglichkeit sei, die vielen christlichen Gemeinschaften zu entdecken, die seit Jahrhunderten im Heiligen Land tätig sind.  

Abu Gosch liegt etwa 10 Kilometer von Jerusalem entfernt und ist auch für seine mittelalterliche Kirche und ihre Fresken bekannt. 

(vatican news - sst)

28 Mai 2021, 14:47