Suche

Vatican News
Ein Online-Kurs der Päpstlichen Uni Gregoriana Ein Online-Kurs der Päpstlichen Uni Gregoriana 

Päpstliche Uni Gregoriana bietet Online-Kurs zu Corona an

Was können Theologie und Medizin voneinander lernen, um besser mit der globalen Gesundheitskrise umzugehen? Um diese Frage kreist ein theologischer Onlinekurs zur Corona-Pandemie, den die Päpstliche Universität Gregoriana in Rom anbietet.


Wie aus einer Mitteilung der Hochschule hervorgeht, umfasst das am Donnerstag gestartete und bis Mitte April dauernde Seminar zwölf Lektionen. Es richtet sich auch an medizinisches Personal, Lehrkräfte sowie all jene, die in der gegenwärtigen Krise auf „der Suche nach sinnstiftenden Antworten“ sind.

Unvoreingenommener Dialog

Ziel sei ein offener und unvoreingenommener Dialog „zwischen Wissenschaft und Wissenschaft des Glaubens“, hieß es. Während des Kurses soll neben Theologen verschiedener Fachgebiete der italienische Mediziner und Forscher Ernesto Burgio zu Wort kommen.

(pm/kap – pr)

05 November 2020, 16:07