Suche

Vatican News
Markusdom in Venedig Markusdom in Venedig  (ANSA)

Italien: Patriarchat von Venedig setzt auf Frauen

Im Patriarchat von Venedig sind immer mehr Frauen in diözesanen Einrichtungen tätig. Nach der Ernennung von Schwester Simone Pereira de Araújo zur Diözesanverwalterin wurde am Montag Laura Friselle Leiterin der gemeinnützigen Stiftung Opera Santa Maria della Carità.

Mit der Anwältin Friselle steht erstmals eine Frau an der Spitze der Stiftung. Opera Santa Maria della Carità wurde 1955 von Patriarch Angelo Giuseppe Roncalli gegründet und kümmert sich um bedürftige Minderjährige, Senioren, Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen, Drogenabhängige und unheilbar Kranke.

Zu den Aufgaben Friselles gehört laut dem Patriarchat von Venedig, die Neuordnung der Finanz- und Verwaltungsstruktur der Stiftung fortzusetzen, die ihre Vorgänger eingeleitet hatten. Zudem soll sie das Profil der Stiftung schärfen, die sich den sieben Werken der Barmherzigkeit verschrieben hat.

(vatican news – sst) 

13 Oktober 2020, 11:18