Suche

Vatican News
Das Logo des Kinderhilfswerks UNICEF Das Logo des Kinderhilfswerks UNICEF 

ÖRK und Unicef: Seit 5 Jahren gemeinsam für Kinderschutz

Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) und das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) sind seit 2015 Partner beim Thema Kinderschutz. Gemeinsam haben sie seitdem ein Netzwerk mit mehr als 1.500 Unterstützern geschaffen sowie mehr als 100 Mittel und Strategien für den Schutz von Kindern auf den Weg gebracht. Das teilte der ÖRK zum Wochenende anlässlich der fünfjährigen Zusammenarbeit mit UNICEF mit.

Die Partnerschaft sei ein starkes Zeichen dafür, dass der Einsatz für das Kindeswohl Priorität sein müsse, erklärte der geschäftsführende Generalsekretär des ÖRK, Ioan Sauca. Aktuell sei die Hilfe für Kinder während der Corona-Pandemie ein Fokus der gemeinsamen Arbeit. Am 10. Und 11. Dezember solle es zudem eine internationale Online-Konferenz zum Thema Kinder und Migration in Europa geben, mit dem Ziel gesellschaftliche Inklusion zu fördern.

Hintergrund

ÖRK und UNICEF besiegelten ihre Zusammenarbeit am 18. September 2015. Zuvor hatten 38 Kirchen eine gemeinsame Erklärung zum Kinderschutz unterzeichnet.

(pm – sst) 

20 September 2020, 11:16