Suche

Vatican News
Auch der Journalist Luis Almendares wurde bei einem Attentat in Honduras getötet Auch der Journalist Luis Almendares wurde bei einem Attentat in Honduras getötet  (ANSA)

Honduras: Mordserie an Caritas-Mitarbeitern aufklären

Das kirchlich-ökologische Netzwerk in Mittelamerika (REMAM) fordert eine umfassende Aufklärung der jüngsten Mordserie gegen Mitarbeiter bei Caritas-Projekten in Honduras.

Der REMAM-Vorsitzende, Bischof Gustavo Rodriguez Vega, drückte in einer am Dienstagabend (Ortszeit) über den lateinamerikanischen Bischofsrat CELAM verbreiteten Stellungnahme seine Solidarität mit den Angehörigen aus und verurteilte die Gewalttaten.

In den vergangenen Tagen starben in dem mittelamerikanischen Land der Umweltaktivist und Menschenrechtsverteidiger Jose Antonio Teruel, dessen Ehefrau Aracely Zavala und sein Schwager Marco Tulio. Bei einem anderen Attentat wurde der regierungskritische Journalist Luis Almendares getötet. Allein im laufenden Jahr wurden in Honduras laut der Nichtregierungsorganisation UNAH bei 37 Massakern insgesamt 137 Menschen getötet.

(kna – sst)

30 September 2020, 11:08