Suche

Vatican News
Eine Freiwillige verteilt an diesem Montag in Jakarta Gesichtsmasken Eine Freiwillige verteilt an diesem Montag in Jakarta Gesichtsmasken  (AFP or licensors)

Indonesien: „Covid-freie Gebetsstätten“

Kardinal Ignatius Suharyo von Jakarta hat in einer Video-Botschaft dazu aufgerufen, alle Gebetsstätten „Covid-frei“ zu machen.

Die Hauptstadt ist im Moment der größte Hotspot an Infektionen in Indonesien; sie wurde zur „roten Zone“ erklärt. Die Behörden verbieten es derzeit bis zum 11. September, Jakarta zu verlassen, wenn man kein negatives Testergebnis vorweisen kann. Landesweit gibt es über 165.000 Corona-Infizierte, über 7.000 Menschen sind in Indonesien an oder mit dem Virus verstorben.

Kardinal Suharyo rief in seinem Video die Gläubigen aller Religionen dazu auf, Masken zu tragen, Abstand zu halten und Massenansammlungen zu vermeiden. Wegen der Pandemie hat die indonesische Kirche am vergangenen Wochenende einen kirchlichen landesweiten Jugendtag ausschließlich virtuell ausgerichtet.

(asianews – sk)
 

31 August 2020, 12:02