Suche

Vatican News
Idee für die Hagia Sophia: Muslime freitags, Christen bald sonntags? Idee für die Hagia Sophia: Muslime freitags, Christen bald sonntags?   (ANSA)

Pakistan: Christliche Gottesdienste für die Hagia Sophia?

Inmitten der Kritik an der Umwidmung der Hagia Sophia machen Christen aus Pakistan den Vorschlag, die historische Stätte nun auch für christliche Gottesdienste zu öffnen.


Eine solche Maßnahme würde Dialog fördern, zeigte sich etwa der Präsident des Nationalrats der Kirchen Pakistans überzeugt: „Wir glauben, dass dies eine gangbare Lösung ist, die dazu beitragen würde, gegenseitiges Verständnis, Respekt, Dialog und Zusammenarbeit zu fördern“, so Bischof Azad Marshall.

„Christen könnten sonntags und Muslime freitags beten“

Praktische Vorschläge zur gemeinsamen Nutzung gibt es auch schon. „Christen könnten sonntags und Muslime freitags beten“, sagte etwa Pater Abid Habib, der ehemalige Präsident der Ordensoberen-Konferenz von Pakistan, gegenüber Ucanews.

Die gemeinsame Nutzung eines Gotteshauses sei im Übrigen nichts Neues, fuhr er fort. So gebe es etwa in Boston eine Kathedrale, die von Muslimen für das Freitagsgebet genutzt werde. Auch existierten im Islam Überlieferungen darüber, dass der Prophet christlichen Delegation gestattet habe, die Moschee von Masjid-e-Nabvi in Medina zu nutzen.

(ucanews – pr)

 

29 Juli 2020, 12:20