Vatican News
Nordmexiko: Tropensturm Hanna hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen Nordmexiko: Tropensturm Hanna hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen 

Kirche in Nordmexiko ruft nach Hurrikan zu Solidarität auf

Bischöfe aus Nordmexiko haben angesichts der Schäden, die der jüngste Tropensturm Hanna in der Region hinterlassen hat, zur Hilfe für die Opfer aufgerufen.

Bischof Eugenio Lira Rugarcia von Matamoros informierte die Bevölkerung via Twitter darüber, dass zahlreiche Zentren zur Verteilung von Hilfsgütern eingerichtet wurden. Zugleich rief er die Mexikaner zu Spenden auf, um den Betroffenen effektiv helfen zu können.

Der Vorsitzende der Mexikanischen Bischofskonferenz, Erzbischof Rogelio Cabrera Lopez von Monterrey, forderte dazu auf, „Solidarität mit jenen zu zeigen, die diese schwierigen Momente erleben“. Der erste Hurrikan der Saison war vor wenigen Tagen über den Süden der USA und den Nordosten Mexikos hinweggezogen.

(kap/kna - skr)

29 Juli 2020, 14:21