Suche

Vatican News
Bei den derzeitigen Anti-Rassismus-Protesten in den USA wird auch die Bibel zitiert Bei den derzeitigen Anti-Rassismus-Protesten in den USA wird auch die Bibel zitiert 

USA: Bibelinstitut entschuldigt sich für rassistische Bilder

Das evangelikale Moody Bible Institute in den USA hat sich für Fotos in früheren Erinnerungsbüchern für Jahrgänge der Schule entschuldigt. Darauf sind weiße Studenten mit schwarzen Gesichtern zu sehen.

Die Aufnahmen aus den Jahren zwischen 1974 und 1984 zeigten „Ignoranz und ein rassistisches Fundament“, sagte Moody-Präsident Mark Jobe. „Unabhängig davon, wann diese Fotos gemacht wurden oder was die Absicht zu diesem Zeitpunkt war, sind diese Bilder schockierend und zutiefst beleidigend“, so der Präsident der 1886 gegründeten Hochschule in Chicago.

Rassistische Bilder und Formulierungen

2019 hatte „USA Today“ rund 900 Jahrbücher von über 120 Colleges und Universitäten aus den 1970 und 80er Jahren untersucht und dabei rassistische Formulierungen und Bilder identifiziert.

(kna – pr)

 

18 Juni 2020, 08:59