Suche

Vatican News
Corona-Patient in Sao Paulo Corona-Patient in Sao Paulo 

Brasilien: Caritas verteilt Atemschutzmasken

Die Caritas hat in der ostbrasilianischen Region Seridó 50.000 waschbare Atemschutzmasken an bedürftige Familien verteilt. Freiwillige des Bistums Caicó im Bundesstaat Rio Grande do Norte überbrachten die Masken.

Brasilien gehört mittlerweile zu den von der Corona-Pandemie am härtesten getroffenen Ländern. Allein am Mittwoch starben 1.349 Menschen in Brasilien mit oder am Virus, damit liegt die Zahl der Toten im Land seit Beginn des Corona-Ausbruchs bei über 32.000 Menschen.

Das Ziel lautet: alle erreichen

„Unser Ziel ist es, auf dem ganzen Gebiet des Bistums alle Menschen zu erreichen, die am Rand leben, arm und bedürftig sind“, sagte der Leiter der Bistumscaritas von Caicó, Carlos Martins. Außer den Masken, die das Bistum von der lokalen Regierung erhalten hat, verteilt die Caritas auch Anleitungen zu Hygiene und Desinfektion.

(vatican news – sk)
 

04 Juni 2020, 09:58