Suche

Vatican News
Metropolit Hilarion (Alfejew) Metropolit Hilarion (Alfejew) 

Russland: Metropolit Hilarion empfing katholische Bischöfe

Der Leiter des Außenamts der russisch-orthodoxen Kirche, Metropolit Hilarion (Alfejew), ist in Moskau mit dem katholischen Bischof in Nowosibirsk, Joseph Werth, zusammengetroffen. Bei der Begegnung war auch der scheidende Vatikan-Botschafter in Moskau, Nuntius Erzbischof Celestino Migliore, anwesend, der erst vor wenigen Tagen vom Papst zum Nuntius in Paris ernannt wurde.

Die Beziehungen zwischen orthodoxer und katholischer Kirche in der Russischen Föderation und "Fragen des gemeinsamen Interesses" waren laut Angaben des Außenamts des Moskauer Patriarchats Thema. Der Metropolit empfing die katholischen Gäste am Montag nicht in seinem Amtsgebäude, sondern im Pfarrhaus der Pfarrgemeinde "Unserer Lieben Frau, Freude aller Betrübten". Im Pfarrhaus in der Bolschaja Ordynka-Straße ist Hilarion (Alfejew) als Seelsorger tätig. Begegnungen an diesem Ort werden nur besonders hochgeschätzten Gesprächspartnern zuteil.  

Werth, der aus der heute kasachischen Stadt Karaganda stammt, ist nicht nur katholischer Bischof des lateinischen Ritus in Nowosibirsk, sondern auch Ordinarius für die Katholiken des byzantinischen Ritus in der ganzen Russischen Föderation. Von 2005 bis 2011 war er Vorsitzender der russischen katholischen Bischofskonferenz.

(kap - cs)

15 Januar 2020, 12:04