Suche

Vatican News
Präsidentschaftskandidat Bernie Sanders bei einer Wahlkampagne in Minneapolis Präsidentschaftskandidat Bernie Sanders bei einer Wahlkampagne in Minneapolis  (CAROLINE YANG)

Wahlen in den USA: Bischöfe rufen zu respektvollem Dialog auf

Ein Jahr vor den bevorstehenden Wahlen in den USA hat die dortige Bischofskonferenz eine Initiative gestartet, die katholische Gläubige zu „würdevollen Debatten“ und Nächstenliebe aufruft.

Die Initiative mit dem Titel „Civilise it: Dignity Beyond the Debate“ lädt katholische Gläubige ein, würdevoll auf Andersdenkende zuzugehen, sei es im persönlichen Gespräch oder in den Sozialen Netzwerken.

„Die Initiative fußt auf der Überzeugung, dass jede Person, auch die, deren Meinung wir nicht teilen, ein geliebtes Kind Gottes ist, das eine innere Würde besitzt“, heißt es in einer Aussendung der US-Amerikanischen Bischofskonferenz vom vergangen Wochenende.

„Dem Beispiel Jesu im täglichen Leben folgen“

Es gehe darum, dem Beispiel Jesu im täglichen Leben zu folgen und ein Zeugnis für zivilisiertes Zusammenleben zu geben.

„Öffentliche Debatten arten nur all zu oft in persönlichen Attacken aus. Wir brauchen dringend Heilung in unseren Familien, Gemeinschaften und in unserem Land“, betonte Bischof Frank Dewane, Vorsitzender des Ausschusses für häusliche Gerechtigkeit und menschliche Entwicklung der US-Amerikanischen Bischofskonferenz.

(vatican news – isc)

04 November 2019, 14:25