Suche

Vatican News
Ob Twitter, Facebook, Instagram oder Youtube: Philippinos sind weltweit Spitzenreiter bei der Nutzung von Social Media Ob Twitter, Facebook, Instagram oder Youtube: Philippinos sind weltweit Spitzenreiter bei der Nutzung von Social Media 

Philippinen: Kirche vergibt „Catholic Social Media Awards“

Zum bereits vierten Mal hat die philippinische Bischofskonferenz gemeinsam mit der Gruppe YouthPinoy katholische Initiativen ausgezeichnet, die sich mit der Evangelisierung durch die „digitale Welt" befassen. Beim Social Media Gipfel in Manila am Samstag ehrten sie die besten katholischen Blogs, Videos und Facebook-Accounts.

Zu den Gewinnern der diesjährigen Auszeichnungen gehört der italienische Priester Luciano Felloni, der für seine täglichen, viral gewordenen Videoreflexionen den Titel „Bester männlicher Social Media Influencer"  erhielt. 

„Beste weibliche Social Media Influencerin“ darf sich Rissa Singsong Kawpeng nennen. „Ich erhalte diese Auszeichnung im Namen jedes Jünger Jesu, der danach strebt, Sein Licht auf jede erdenkliche Weise zu erhellen, wie er oder sie es kann“, postete sie auf ihrer Facebook-Seite dazu.

„Servants oft he Lord“, das Mottolied des Weltjugendtags in Panama, wurde zum „Besten katholischen Lied des Jahres“ gekürt. Für den nationalen Weltjugendtag in Cebu, einer philippinischen Insel, hatten die Veranstalter ein hochprofessionelles Musikvideo erstellt. Als „Beste Facebookseite einer Pfarre“ wurde die Onlinepräsenz der Quiapo Kirche in Manila geehrt.

Der Catholic Social Media Award wurde 2015 von YouthPinoy, einer Gruppe junger katholischer Gläubiger, ins Leben gerufen. Die philippinische Bischofskonferenz unterstützt diese Initiative, deren Ziel es ist, ein „Verantwortungsbewusstsein" der Online-Kommunikatoren zu fördern.

Bischof: Philippinische Gläubige „neue Online-Missionare“

Bischof Mylo Hubert Vergara lud die philippinischen Gläubigen ein, als „neue Online-Missionare“ die Botschaft von Gottes Liebe weiterzutragen. Kirche müsse „dynamisch“ sein und das Evangelium auf „kreative Weise“ weitergeben, so der Vorsitzende des Büros für soziale Kommunikation und Massenmedien der philippinischen Bischofskonferenz.

Die Zahl der Social Media-Nutzer auf den Philippinen ist Anfang dieses Jahres auf 76 Millionen gestiegen, so die jüngsten Studien von Social Media-Gruppen. In den letzten vier Jahren seien die Philippinen Spitzenreiter bei der weltweiten Nutzung von Social Media und bei der Internetnutzung vor dem Computer geworden.

(ucanews – isc)

22 November 2019, 12:04