Cerca

Vatican News
Sonnenuntergang in Dili Sonnenuntergang in Dili  (ANSA)

Osttimor: Neue Kirchenprovinz errichtet

Papst Franziskus hat eine neue Kirchenprovinz errichtet: Wie der Vatikan an diesem Mittwoch bekannt gab, wird die Diözese von Dili in Osttimor zum Metropolitan-Bischofssitz erhoben. Der erste Metropolitan-Erzbischof wird demnach der bisherige Bischof von Dili, Virgílio do Carno da Silva (S.D.B.). Suffraganbistümer der neuen Provinz werden die Diözesen von Bacau und Maliana.

Die Diözese Dili liegt im Zentrum Osttimors. Sie erstreckt sich über 4.775 Quadratkilometer und ist in fünf Distrikte mit 30 Pfarreien aufgeteilt. Vatikanangaben zufolge sind in dem Gebiet 630.176 Menschen katholisch, was einer Quote von 94,4 Prozent entspricht.

149 Priester versehen dort ihren Dienst. Weitere 132 Ordensbrüder und 432 Ordensschwestern sind in der Pastoral tätig, neben zahlreichen Katechisten. 

Bekannt ist das Bistum Dili für seinen Einsatz zugunsten einer Unabhängigkeit Osttimors von Indonesien, die auch tatsächlich erreicht wurde. Bischof Carlos Belo von Dili bekam dafür 1996 den Friedensnobelpreis.

(vatican news - cs)

11 September 2019, 12:19