Cerca

Vatican News
Archivbild: Papst Franziskus begrüßt die rund 100.000 Besucher bei der Messe im Zayed Sports City Stadion in Abu Dhabi. Archivbild: Papst Franziskus begrüßt die rund 100.000 Besucher bei der Messe im Zayed Sports City Stadion in Abu Dhabi.  (ANSA)

Arabische Emirate: Fernsehsender zeigt Doku zu Papstbesuch

„Der Besuch des Friedens“ heißt der Dokumentarfilm, der an diesem Donnerstag über die Fernsehbildschirme Abu Dhabis flimmert. Er behandelt die Vorbereitungen, Begegnungen und Auswirkungen, die der Papstbesuch im vergangenen Februar auf die Bevölkerung in den Arabischen Emiraten hatte. Das Filmprojekt reiht sich ein in weitere Initiativen rund um das von der arabischen Hauptstadt ausgerufene „Jahr der Toleranz“.

An diesem Donnerstagabend wird der lokale Fernsehsender National Geographic Abu Dhabi eine Dokumentation über den geschichtsträchtigen, dreitägigen Besuch von Papst Franziskus in den Vereinigten Arabischen Emiraten ausstrahlen. Die Dokumentation stellt eine Art Tagebuch der Reise dar, die auch Monate später noch als Ereignis von hohem religiösen und politischen Wert gilt.

Inhalt: Erstkontakt, Friedensdokument, Großmesse

Laut Produzenten gliedert sich der Film in drei Teile: Teil eins zeigt die ersten Kontakte zwischen den Emiraten und dem Heiligen Stuhl. Der zweite Abschnitt fokussiert sich auf den Aufenthalt des Papstes in Abu Dhabi inklusive des Treffens mit Großimam Achmed al-Tayyeb und der Unterzeichnung des „Dokuments über die Brüderlichkeit aller Menschen für ein friedliches Zusammenleben in der Welt“. Die Großmesse des Papstes vor rund 100.000 Menschen im Zayed Sports City Stadion ist Inhalt des dritten Filmparts.

Zusätzlich zu den Worten des Papstes enthalte die Dokumentation Beiträge und Interviews mit Bürgern und Regierungsbeamten, die ihre Ansichten über den Wert des Besuchs und seine Bedeutung für die Emirate im Rahmen des Jahres der Toleranz zum Ausdruck bringen.

Die Dokumentation wird an diesem Donnerstag, 5. September, um 20 Uhr ausgestrahlt. National Geographic Abu Dhabi ist die offizielle arabische Sprachabteilung des National Geographic Channel. Der Kanal ist nur auf Arabisch verfügbar und richtet sich speziell an Zuschauer in der Golfregion und im Mittleren Osten. Im Laufe der Zeit hat er sich zu einem Bezugspunkt für Information und Unterhaltung entwickelt.

(asianews – tg)

05 September 2019, 11:20