Cerca

Vatican News
Antonio Basco bei der Beerdigung seiner Frau Margie Reckard Antonio Basco bei der Beerdigung seiner Frau Margie Reckard 

USA: Hunderte Menschen bei Beerdigung eines Opfers von El Paso

Hunderte fremder Menschen erwiesen der 63-jährigen Margie Reckard, die nur wenige Familienmitglieder hatte, die letzte Ehre. Sie war unter den 20 Todesopfern der Tragödie von El Paso bei der ein Täter 20 Menschen in einem Walmart erschossen hatte.

Die Trauernden warteten trotz 38 Grad im Schatten vor dem Bestattungsinstitut von El Paso. Eine von ihnen war Jordan Billard. Sie flog am Freitag aus Los Angeles ein, nachdem sie von Reckards Ehemann, Antonio Basco, gehört hatte, dass er sein engstes Familienmitglied verloren habe. Sie entschied sich dazu ein Flugticket nach Texas zu kaufen. Die 21-jährige Natalie Sanchez aus El Paso kam ebenfalls zum Gottesdienst und zeigte sich berührt, wie sich ihre Stadt um einen Fremden versammelt.

Da Basco hatte sich nach dem Tod seiner Frau so einsam gefühlt, dass er die Öffentlichkeit eingeladen hatte, an der Beerdigung teilzunehmen. Zudem seien auch viele Blumen und Beileidsbekundungen eingetroffen.

(ap - cr)

17 August 2019, 13:30