Suche

Vatican News
Ein Markt in Amman Ein Markt in Amman 

Jordanien: Caritas verteilt Essen während Ramadan

Im Rahmen einer Kampagne von Caritas Jordanien sollen im heiligen muslimischen Monat Ramadan 2019 rund 10.000 warme Mahlzeiten an Muslime verteilt werden.

Die Initiative steht im Zeichen des „Iftar“, ein Abendessen, das das tägliche Fasten nach Sonnenuntergang bricht, und wird in Zusammenarbeit mit anderen unter der Koordination des jordanischen Ministeriums für soziale Entwicklung tätigen gemeinnützigen und humanitären Organisationen durchgeführt.

Die „Ramadan-Kampagne“ der jordanischen Caritas umfasst auch die Ausgabe von Lebensmittelpaketen und Gesundheitspaketen an die ärmsten muslimischen Familien. Das „Restaurant der Barmherzigkeit“, das von Caritas-Freiwilligen in Amman im Distrikt Jabal al Weibdeh betrieben wird, ändert eigens seine Öffnungszeiten: um sich auf die Bedürfnisse der Stammgäste, vor allem der Muslime, einzustellen, werden die freiwilligen Helfer in den kommenden Wochen die Mahlzeiten nicht zur Mittagszeit servieren, sondern bei einer abendlichen Öffnung. So wird die einzige tägliche Mahlzeit der Muslime angeboten, die erst nach Sonnenuntergang verzehrt wird.

(fides – mg)

11 Mai 2019, 14:59