Cerca

Vatican News
Maronitenpatriarch Béchara Boutros Raï im Interview mit Radio Vatikan Maronitenpatriarch Béchara Boutros Raï im Interview mit Radio Vatikan 

Libanon: Maronitenpatriarch ruft zur Rückkehr von Flüchtlingen auf

Maronitenpatriarch Kardinal Bechara Rai hat vor einer Überlastung des Libanon durch die große Zahl syrischer Flüchtlinge gewarnt. „Trotz unserer vollständigen humanitären Solidarität kann der Libanon die Folgen der Vertreibung nicht länger tragen“, sagte er während der Palmsonntagsmesse an seinem Amtssitz Bkerke nördlich von Beirut.

Rai rief die politisch Verantwortlichen in aller Welt dazu auf, Kriegen ein Ende zu setzen und auf eine Rückkehr von Flüchtlingen in ihre Heimatländer hinzuarbeiten. Dies sei notwendig, um „ihre Kultur, Zivilisation und Geschichte zu bewahren“. Während sich Materielles ersetzen lasse, könne die Identität nicht wiederhergestellt werden. Der Geistliche mahnte besonders die Regierenden im Irak sowie im Jemen, in Syrien und Palästina, auf der Basis von Fairness und Gerechtigkeit politische Lösungen für einen dauerhaften Frieden zu finden.

(kna – mg)

14 April 2019, 17:06