Cerca

Vatican News
Lebensschützer demonstrieren vor dem Obersten Gericht - Archivbild von 2018 Lebensschützer demonstrieren vor dem Obersten Gericht - Archivbild von 2018  (AFP or licensors)

Argentinien: „Ja zum Leben“

Mehr als 300.000 Menschen haben am Wochenende an einem Marsch zum Thema „Ja zum Leben“ durch Buenos Aires teilgenommen. Sie demonstrierten für das Lebensrecht aller Menschen vom Moment der Empfängnis an.

Ähnliche Demos fanden in ungefähr sechzig weiteren Städten des Landes statt. An ihnen beteiligten sich Angehörige verschiedener Konfessionen. Der Erzbischof von Buenos Aires, Kardinal Mario Aurelio Poli, lädt an diesem Montagabend zu einem „Rosenkranz für das Leben“ in die Kathedrale der Hauptstadt ein.

In der Politik ist im letzten Sommer eine Initiative zur Lockerung des Abtreibungsverbots gescheitert. Der Senat lehnte mehrheitlich eine Liberalisierung des Gesetzes ab, der zuvor das Abgeordnetenhaus zugestimmt hatte.

(fides/vatican news – sk)
 

25 März 2019, 14:37