Suche

Vatican News
Erzbischof Socrates Villegas Erzbischof Socrates Villegas 

Philippinen: Erzbischof warnt vor „Anti-Christen“

Erzbischof Socrates Buenaventura Villegas hat in seiner Neujahrsrede die Hetztiraden gegenüber der Kirche kritisiert.

Ohne den Namen des philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte zu nennen, der vermehrt die Kirche attackiert hatte, warnte der ehemalige Vorsitzende der philippinischen Bischofskonferenz vor „Anti-Christen“, die Gott als dumm und den Besuch des Gottesdienstes als nutzlos bezeichnen.

„Höre nicht auf diejenigen, die dir erzählen es sei nutzlos die Kirche zu besuchen und am Gottesdienst teilzunehmen. Wer immer das sagt, ist ein Anti-Christ, und es gibt viele von ihnen“, so der Erzbischof.

In seiner Rede rief Villegas zudem zum Respekt gegenüber Frauen und Mädchen auf. Auch hier galt seine Kritik implizit dem Präsidenten Duterte, der öffentlich zugegeben hatte, als Teenager ein Hausmädchen vergewaltigt zu haben.

(vaticannews – rl)



02 Januar 2019, 12:39