Cerca

Vatican News
Nach dem Anschlag am Dienstagabend Nach dem Anschlag am Dienstagabend  (AFP or licensors)

Bischöfe verurteilen Anschlag von Straßburg

Die Französische Bischofskonferenz hat den Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Straßburg als „niederträchtige Tat“ verurteilt.

Man sei in Gedanken bei den Opfern und den Hinterbliebenen, twitterte der Sprecher der Bischofskonferenz, Olivier Ribadeau Dumas, in der Nacht auf Mittwoch.

Drei Todesopfer

Am Dienstagabend hatte laut Medienberichten ein bewaffneter Mann auf dem Weihnachtsmarkt im Zentrum der elsässischen Metropole drei Menschen erschossen und mindestens zwölf weitere zum Teil schwer verletzt.

Die Polizei geht von einem terroristischen Hintergrund aus; im Land gilt derzeit die höchste Sicherheitswarnstufe. Der mutmaßliche Täter war am Mittwochfrüh immer noch flüchtig.

(kna – sk)
 

12 Dezember 2018, 09:32