Beta Version

Cerca

Vatican News
Der Vatikan präsentiert sich auf der Architektur-Biennale Der Vatikan präsentiert sich auf der Architektur-Biennale  (ANSA)

Italien: Vatikan-Pavillon bei Architektur-Biennale in Venedig gut besucht

Noch bis zum 25. November ist der Pavillon des Vatikans, die „Vatican Chapels“, auf der Architektur-Biennale in Venedig zu sehen. Bis heute haben den Stand 100.000 Menschen besucht.

Wie der Päpstliche Kulturrat am Donnerstag mitteilte, seien seit Beginn der Architektur-Biennale in Venedig Ende Mai 100.000 Gäste zu Besuch im Vatikan-Pavillon gewesen. Der Vatikan nimmt erstmals an der internationalen Schau teil. Die 16. Biennale steht unter dem Titel „Freespace“ und dauert noch bis 25. November.

Der Beitrag des Heiligen Stuhls, „Vatican Chapels“, besteht aus zehn Kapellen auf der Insel San Giorgio Maggiore und orientiert sich an der „Kapelle im Wald“, die der schwedische Architekt Gunnar Asplund (1885 bis 1940) für den Stockholmer Waldfriedhof entwarf.

(kap – ros)
 

11 Oktober 2018, 13:40