Beta Version

Cerca

Vatican News
Proteste gegen die Kürzungen der Hilfsgelder an die UNRWA (United Nations Relief and Works Agency for Palestine Refugees) Proteste gegen die Kürzungen der Hilfsgelder an die UNRWA (United Nations Relief and Works Agency for Palestine Refugees)  (ANSA)

USA: Hilfskürzungen für palästinensische Krankenhäuser

Die US-Regierung hat die Unterstützung für Krankenhäuser in Ost-Jerusalem um über 20 Millionen Dollar gestrichen. Dies sei Teil einer neuen politischen Ausrichtung der Trump-Administration, die Hilfe für die Palästinenser zurückzufahren, berichten israelischen Medien am Wochenende.

Betroffen sind fünf Krankenhäuser im Ostteil der Stadt, darunter auch das Augusta-Victoria-Krankenhaus. Die Regierung hatte bis zuletzt diskutiert, ob die Krankenhausunterstützung von den Budgetkürzungen ausgenommen sein sollten. Die christliche palästinensische Politikerin Hanan Aschrawi bezeichnete den Schritt der US-Regierung als „Akt politischer Erpressung“, der gegen die Normen des menschlichen Anstands und der Moral verstoße. Durch die Kürzung lebenswichtiger Mittel für Krankenhäuser in Ost-Jerusalem, füge die US-Regierung Tausenden von palästinensischen Patienten und ihren Familien aus dem Westjordanland und dem Gazastreifen schweren Schaden zu und gefährde den Lebensunterhalt von Tausenden Mitarbeitern im Gesundheitswesen, zitieren israelische Medien. Aschrawi appellierte an die internationale Gemeinschaft, Israel zur Rechenschaft zu ziehen, „bevor die Anforderungen für einen gerechten Frieden und Stabilität auf unbestimmte Zeit vernichtet werden“.

(kna - cs)

09 September 2018, 14:03