Beta Version

Cerca

Vatican News
Historisches Treffen im April: Kim Jong-un und Moon Jae-in Historisches Treffen im April: Kim Jong-un und Moon Jae-in   (AFP or licensors)

Korea: Drittes Gipfeltreffen der Staatschefs

Nord- und Südkorea haben sich auf ein drittes Gipfeltreffen geeinigt. Im September wollen sich die Staatschefs in Pjöngjang treffen.

Machthaber Kim-Jong Un und Präsident Moon Jae-in wollen bei dieser Gelegenheit über die atomare Abrüstung Nordkoreas diskutieren. Das gaben die Länder in einer gemeinsamen Erklärung in Panmunjeom bekannt. Der Termin des Treffens steht noch nicht fest. 

Gespräche über Denuklearisierung Nordkoreas 

 

Bei dem ersten Treffen der beiden Staatschefs hatten sie vereinbart, im Herbst noch einmal Gespräche zu führen. In Mai kam es allerdings bereits zu einem spontan einberufenen Treffen. Kim-Jong Un hatte sich im Juni dazu bereit erklärt, Nordkorea zu denuklearisieren. Dafür sollen allerdings wirtschaftliche und diplomatische Sanktionen gegen Nordkorea aufgehoben werden.


(efe – bw)

13 August 2018, 10:55