Beta Version

Cerca

Vatican News
Kolumbien, gefährliches Pflaster für Priester Kolumbien, gefährliches Pflaster für Priester  (AFP or licensors)

Kolumbien: Wieder ein Priester ermordet

Wie der vatikanische Fidesdienst berichtet, wurde im Süden der Millionenstadt Medellin der 50 Jahre alte Geistliche John Fredy Garcia Jaramillo tot in seiner Wohnung aufgefunden.

Erste Ermittlungen deuten auf einen Raubmord hin, wie Fides an diesem Freitag berichtet. Der Leichnam des Priesters wies Stichwunden auf. Die Polizei nahm zwei Verdächtige fest. Das Opfer arbeitete für die westkolumbianische Diözese Apartado und war auch als Lehrer an einer Schule in Medellin tätig. Überdies engagierte er sich im Sozialdienst der Gemeinde. Kolumbien gilt als eines der gefährlichsten Länder für Priester weltweit.

(fides - gs)

27 Juli 2018, 13:44