Beta Version

Cerca

VaticanNews
Trauer nach dem Mord an einem Priester in Jalisco am 20. April Trauer nach dem Mord an einem Priester in Jalisco am 20. April  (AFP or licensors)

Mexiko: Wieder ein Priester tot aufgefunden

Ein entführter katholischer Priester in Zentralmexiko ist tot aufgefunden worden. Ein Verwandter identifizierte den Leichnam des 83-jährigen Moises Fabila Reyes.

Nach Medienangaben starb der Entführte offenbar an einem Herzanfall. Damit ist zum dritten Mal binnen einer Woche ein mexikanischer Priester ermordet beziehungsweise unter verdächtigen Umständen tot aufgefunden worden.

Familienangehörige hatten Fabila Reyes unlängst in Mexiko-Stadt als vermisst gemeldet. Ein katholisches Zentrum gibt an, der Priester sei während eines Ferienaufenthalts Anfang April entführt worden. Angehörige sollen ein hohes Lösegeld für ihn gezahlt haben.

(ap – sk)

 

26 April 2018, 17:13