Beta Version

Cerca

VaticanNews
Ziel der Aktion ist es, Papst Franziskus mit Gebeten zu umgeben. Ziel der Aktion ist es, Papst Franziskus mit Gebeten zu umgeben. 

Polen: Gebetskette für Papst Franziskus

Eine Gruppe polnischer Laien organisiert eine Gebetskette für Papst Franziskus zum fünften Jahrestag seiner Wahl. Die polnische Bischofskonferenz ermuntert, sich daran zu beteiligen.

Die Gebetskette wird am Sonntag, den 11. März stattfinden, bisher haben rund 25 Gruppen unter anderem aus Warschau, Krakau, Gnesen und Poznań ihr Gebet zugesagt. Die Initiative geht auf den Laien Rafał Orzechowski zurück, der der geistlichen Jugendbewegung von Lednica angehört.

Erzbischof Stanislaw Gadecki, der Vorsitzende der polnischen Bischofskonferenz, ermunterte zur Beteiligung an der Gebetskette. Die polnischen Bischöfe werden ihrerseits am 13. März, dem genauen Jahrestag der Papstwahl, in Warschau in der 2016 eröffneten Kirche „Tempel der Göttlichen Vorsehung“ für Papst Franziskus beten.

Die Gebetskette der Jugendlichen für den Papst wird unter dem Titel „Einer für alle und alle für einen“ stattfinden. Sie versteht sich Orzechowski zufolge als Antwort auf die beständige Einladung „bete für mich“, die der Papst an alle richtet, mit denen er spricht.

(pm – nv)

10 März 2018, 13:04