Beta Version

Cerca

Vatican News
Offizielles Logo der Apostolischen Reise ins Baltikum Offizielles Logo der Apostolischen Reise ins Baltikum 

Lettland: Papst feiert in Riga Ökumene-Gottesdienst

Papst Franziskus wird im Rahmen seiner Balitikumreise von 22. bis 25. September eine ökumenischen Gottesdienst in der evangelisch-lutherischen Kathedrale von Riga feiern. Das kündigte der lutherische Erzbischof Janis Vanags am Dienstag an.


Der Vatikan hatte am 9. März die Baltikumreise bestätigt, aber noch keine Details zum Programm bekanntgegeben. In Lettland besucht der Papst neben Riga auch den Marienwallfahrtsort Aglona.

Vanags, der seit 1993 Erzbischof ist, erinnerte sich an die Päpste Johannes Paul II. und Benedikt XVI., die er bereits getroffen habe. Johannes Paul II. sei 1993 nach Riga gekommen und "wir haben ihn damals im Dom, in unserer Kathedrale aufgenommen". Benedikt XVI. habe er dann in Rom getroffen. "Und jetzt kommt Papst Franziskus nach Lettland. Ich freue mich mit unseren katholischen Freunden darüber, weil das für sie ein großes Ereignis ist. Wir werden gemeinsam einen Ökumenischen Gottesdienst in unserer Kathedrale feiern. Ich glaube, es bedeutet dem lettischen Staat mehr als den übrigen nicht-katholischen Kirchen. Aber wir haben keine Probleme damit, dass Franziskus kommt. Er ist ein hervorragender Gast", so das lettische evangelisch-landeskirchliche Oberhaupt.


(kap – vn)
 

20 März 2018, 14:43