Beta Version

Cerca

VaticanNews
Archivbild: Papst Franziskus und Tawadros II. Archivbild: Papst Franziskus und Tawadros II. 

Ägypten: Franziskus erhält Ostergrüße per Video

Das Oberhaupt der Kopten, Tawadros II., hat Papst Franziskus in einer Videonachricht Ostergrüße und Glückwünsche zum fünfjährigen Amtsjubiläum des Papstes gerichtet.

„Christus ist auferstanden, er ist wahrhaft auferstanden. Ich wünsche Ihnen Frohe Osten“. Diese Wünsche überbrachte der koptische Patriarch Tawadros II. dem Papst in einer Videobotschaft, die Tawadros in seinem Sitz in Kairo aufgezeichnet hatte. „Jesus hat den Tod besiegt und die Menschheit gerettet“. Tawadros II. wollte dem Papst so seine herzlichen Grüße für das Osterfest überbringen, das die orthodoxen Kirchen erst eine Woche später, am 8. April feiern werden. Die Kopten richten sich nach dem Julianischen Kalender.

 

Glückwünsche zum Jubliläum

 

„Ich freue mich, Seiner Heiligkeit diese Glückwünsche aus Ägypten zu übermitteln“, so der Patriarch von Alexandrien. Neben seinem Ostergruß gratulierte er Franziskus außerdem zu seinem fünfjährigen Jubliäum als Nachfolger Petri. Er erinnere sich noch an seinen Besuch bei Papst Franziskus in Rom, den er 2013, zwei Monate nach Amtsantritt von Franziskus, absolviert hatte. Es sei ein schöner Besuch gewesen: „Wir waren erfüllt vom Heiligen Geist.” Abschließende wünschte er dem Papst: „Dass Gott seinen Dienst, seine Mission und seine Gesundheit segnen möge.“

(sir - jg)
 

30 März 2018, 13:56