Beta Version

Cerca

VaticanNews
Wärter in einem Nationalpark in Benin Wärter in einem Nationalpark in Benin  (AFP or Licensors)

Benin: Kein Licht am Ende des Tunnels

Die Bischöfe hoffen, dass die Regierung bald einen Ausweg aus der schweren Wirtschaftskrise findet, damit dann auch politische und soziale Spannungen in Benin wieder abnehmen.

„Wir sehen das Anhalten der Wirtschaftskrise mit tiefer Sorge und Entsetzen, lassen aber die Hoffnung nicht sinken“, schreiben die Bischöfe nach ihrer Frühjahrsvollversammlung in Cotonou. Weil immer mehr Menschen in die Armut abstürzen, erinnern die Bischöfe daran, dass jeder Anspruch auf Respekt seiner Menschenwürde habe.

Benin ächzt wie andere afrikanische Länder unter der Last von Auslandsschulden; weil die Wirtschaft kaum produktiv ist, ist Benin Krisen einigermaßen schutzlos ausgesetzt.

(or – sk)
 

09 Februar 2018, 13:27