Beta Version

Cerca

Vatican News
Flagge Guatemalas an einem Botschaftsgebäude in Herzliya bei Tel Aviv Flagge Guatemalas an einem Botschaftsgebäude in Herzliya bei Tel Aviv  (AFP or licensors)

Heiliges Land: Guatemala will Botschaft in Jerusalem

Der Präsident Guatemalas, Jimmy Morales, folgt dem US-Vorbild und kündigt an, die Botschaft seines Landes in Israel aus der Nähe von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen.

Nach einem Telefongespräch mit dem israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu ließ Morales seine Entscheidung auf Twitter verbreiten.  Damit handelt er einem Votum der Vollversammlung der Vereinten Nationen zuwider, das die Jerusalem-Entscheidung von US-Präsident Donald Trump mehrheitlich verurteilt hat. Guatemala stimmte zusammen mit einigen anderen Staaten gegen die Resolution, die völkerrechtlich nicht bindend ist.

(afp)

25 Dezember 2017, 14:02