Beta Version

Cerca

Vatican News
Archivbild: Anglikanische Pastorin Archivbild: Anglikanische Pastorin 

England: London bekommt eine anglikanische Bischöfin

Queen Elizabeth hat an diesem Montag den 133. Bischof von London genehmigt und es ist ein Frau: Sarah Mullally.

Sie löst Richard Chartres ab, der Anfang des Jahres in den Ruhestand getreten war. Erst 2005 hat sich die Kirche von England gegenüber dem weiblichen Episkopat geöffnet. Sarah Mullally war vor der Priesterweihe eine staatliche Beamtin im Gesundheitsministerium. Sie wurde 2001 ordiniert und 2015 zum Bischof von Crediton in der Diözese Exeter ernannt.

(sir)

18 Dezember 2017, 16:06