Beta Version

Cerca

VaticanNews
Kampagne gegen Kinderhochzeit in Indien Kampagne gegen Kinderhochzeit in Indien 

Irak: Parlament lehnt Gesetzesänderung zu Kinderbräuten ab

Das Parlament hat einen Gesetzesentwurf abgelehnt, der das Mindestalter für eine Eheschließung auf neun Jahre herabsenken sollte. Der Weihbischof von Bagdad, Shlemon Warduni, wertet diese Entscheidung als ein positives Zeichen.

Die Änderung war von schiitischen konservativen Abgeordneten vorgeschlagen worden. Seit 1959 ist das Mindestalter für eine Heirat auf 18 Jahre festgelegt. Damals hatte der Gesetzgeber beschlossen, die Zuständigkeit für Familienrecht von den religiösen Autoritäten auf den Staat und die Justiz zu übertragen.

(asianews 27.11.2017 sh)

27 November 2017, 11:59