Suche

Vatican News
Bischof Do Quang Khang Bischof Do Quang Khang 

Vietnam: Wichtige Ernennung

Der Vatikan und Vietnam unterhalten keine diplomatischen Beziehungen; sie verhandeln aber seit einigen Jahren darüber und haben auch Absprachen zur Ernennung von Bischöfen getroffen. Das machte es an diesem Samstag dem Papst möglich, einen Koadjutor für das Bistum Bac Ninh zu ernennen.

Der Theologe Joseph Do Quang Khang wird Koadjutor von Bischof Cosme Hoang Van Dat; das bedeutet, dass der 55 Jahre alte Do dem 74 Jahre alten Jesuiten Hoang als Diözesanbischof nachfolgen wird, sobald Hoang in den Ruhestand tritt.

Ein Gesetz, das das vietnamesische Regime vor drei Jahren in Kraft gesetzt hat, schreibt vor, dass das Regime bei einer Bischofsernennung dem vom Vatikan gewünschten Kandidaten zustimmen muss. 2019 konnte der Vatikan einen neuen Erzbischof für Ho-Chi-Minh-Stadt ernennen. Im Oktober 2018 hat Papst Franziskus den vietnamesischen Ministerpräsidenten im Vatikan in Audienz empfangen.

Das kommunistisch regierte Vietnam zählt zu den wenigen Ländern, zu denen der Heilige Stuhl bislang keine offiziellen diplomatischen Beziehungen unterhält. Vietnam hatte diese 1975 abgebrochen. Seit den 1990er Jahren verhandeln Delegationen unter Leitung der jeweiligen Vize-Außenminister ein- bis zweimal jährlich über aktuelle Kirchenfragen einschließlich der Ernennung von Bischöfen.

(vatican news – sk)
 

30 Oktober 2021, 13:42