Suche

Vatican News
Verabreichung von Impfungen im Rahmen der Immunisierungskampagne des Vatikan Verabreichung von Impfungen im Rahmen der Immunisierungskampagne des Vatikan  (Vatican Media)

Vatikan: Dritte Impfdosis gegen Covid-19

Der Vatikan setzt seine Corona-Impfkampagne mit einer dritten Dosis zunächst für Über-Sechzigjährige und fragile Personen fort.

Das hat Vatikansprecher Matteo Bruni an diesem Mittwoch auf Anfrage vor Journalisten bekanntgegeben. Demnach ist die Verabreichung der dritten Impfdosis im Vatikanstaat in der zweiten Oktoberhälfte bereits gestartet. Weitere Details zu Impfgruppen und Impfzeiträumen machte der Vatikansprecher dabei nicht.

Hohe Impfquote

Papst Franziskus hatte bereits im Januar 2021 BioNtech-Impfstoff für alle Angestellten und Pensionäre besorgen und die Immunisierungsaktion anlaufen lassen. Die Impfquote im Vatikan gilt als sehr hoch. Wer die Impfung aus nicht-medizinischen Gründen für sich ablehnt und im Vatikan einer Beschäftigung mit Publikumsverkehr nachgeht, wird zunächst bei gleichen Bezügen versetzt, kann aber letztlich auch bestraft werden bis hin zur Entlassung.

Seit dem 1. Oktober haben im Allgemeinen nur noch Geimpfte, Genesene oder negativ Getestete Zutritt in den Vatikanstaat. Der Vatikan zog damit den strengen Corona-Regeln in Italien nach.

(vatican news – pr)
 

27 Oktober 2021, 13:59