Suche

Vatican News
Erzbischof Georg Gänswein antwortet in unserer Radio-Akademie vom September auf Fragen zu Glaube und Gesellschaft Erzbischof Georg Gänswein antwortet in unserer Radio-Akademie vom September auf Fragen zu Glaube und Gesellschaft 

Vorschau: Die nächsten Radio-Akademien

Sie gehören zu unseren beliebtesten Sendungen: Die „Radio-Akademien“ vom Sonntagabend bieten die Chance, ein interessantes Thema auch mal zu vertiefen. Und man kann sie bei uns auf CD bestellen. Hier lesen Sie, was wir in den kommenden Monaten an Themen planen.

August 2021: „If you believe“ - Glaube, Papst und Vatikan in der Popmusik

Die Beatles haben 1966 behauptet, sie seien populärer als Jesus – und sie hatten sogar Recht. Auf Facebook haben sie fast zehnmal so viele 'Fans' wie Christus. Trotzdem spielt Spiritualität für sie und andere Rockstars eine große Rolle; das ergibt sich aus der Sendereihe, die Renardo Schlegelmilch für Radio Vatikan erstellt.

Wenn Robbie Williams über „Angels“ singt, dann meint er himmlische Wesen. AC/DC sind unterwegs auf dem“"Highway to Hell“ zur endlosen Party, bis ihr Frontmann stirbt und die Hölle in den Liedern auf einmal eine viel ernstere Note bekommt. Bruce Springsteen, Bob Dylan oder Madonna – sie alle beschäftigen sich mit ihrem Glauben, im Leben wie in der Musik… Und sogar auch der Papst findet in der Popmusik seinen Platz.

David-Bowie-Statue in Berlin
David-Bowie-Statue in Berlin

September 2021: Welche Rolle spielt der Glaube heute? Mit Erzbischof Gänswein

Unsere Gesellschaft wird von der christlichen Religion maßgeblich beeinflusst – und das nicht erst seit gestern. Sie prägt unser Wertesystem und bestimmt die moralischen Kategorien unseres Handelns. Weihnachten und Ostern gliedern das Jahr nach dem christlichen Kalender. Und der Sonntag ist auch heute noch vielen Christen heilig.

Aber ist das alles wirklich noch zeitgemäß? Welche Antworten kann der Glaube einer Gesellschaft geben, die zunehmend weltlich orientiert ist? Diese und andere Fragen beantwortet Erzbischof Georg Gänswein, der Sekretär des emeritierten Papstes Benedikt XVI.‘, in unserer Radioakademie im Monat September. Mit Gänswein spricht Silvia Kritzenberger.

Diese Ikone zeigt Mose am brennenden Dornbusch
Diese Ikone zeigt Mose am brennenden Dornbusch

Oktober 2021: Papst Franziskus erklärt die Zehn Gebote

Wenn Papst Franziskus die Zehn Gebote erklärt, kann man sich auf Überraschungen gefasst machen. Denn dem Seelsorger Franziskus geht es in erster Linie nicht um die hohe Theologie, sondern um die Lebenswirklichkeit.

Das hindert ihn allerdings nicht daran, bei den jahrtausendealten Texten genau hinzusehen. Und tatsächlich wird er bei einer Analyse der Zehn Gebote, wie das Buch Exodus sie darstellt, schnell fündig: Da ist nämlich, wie er feststellt, gar nicht explizit von Geboten die Rede. Stattdessen heißt es: „Dann sprach Gott all diese Worte.“ Und Worte sind etwas anderes als Gebote, spürt Franziskus. Worte gehören zu einem Dialog, sie haben etwas Werbendes… Eine originelle, frische Sicht auf einen der ältesten Texte der Menschheit.

Diese Radio-Akademie war ursprünglich für den Monat September angekündigt, doch die Pläne haben sich geändert – sie ist auf den Oktober verschoben.

Jeweils am Sonntagabend um 20.20 Uhr

(vatican news – sk)

09 Juli 2021, 10:05