Suche

Vatican News
Museums-Leiterin Barbara Jatta (links) vor dem Eingang der Vatikanischen Museen Museums-Leiterin Barbara Jatta (links) vor dem Eingang der Vatikanischen Museen  (AFP or licensors)

Vatikanische Museen ab Montag wieder geöffnet

Am Montag öffnen die Vatikanischen Museen ihre Tore wieder für den Besucherverkehr. Damit folgen sie auch anderen Einrichtungen in Italien. Voraussetzung ist eine Buchung für ein bestimmtes Zeitfenster.

Der Einlass erfolgt im Halbstundentakt und für eine begrenzte Personenzahl. Während des gesamten Aufenthalts ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Verstöße gegen Abstands- und Schutzgebote würden angezeigt und die Betreffenden des Hauses verwiesen, hieß es.

Entsprechende Regelungen gelten für Besuche der Vatikanischen Gärten. Die Gruppengröße bei geführten Touren in den Gärten wie auch in den Museen ist auf 20 Personen beschränkt. In Italien gilt allerdings bis 15. Mai für Einreisende noch eine fünftägige Selbstisolierung mit anschließendem negativen Corona-Test; auch vor der Einreise nach Italien wird ein solcher verlangt.

(kap – mg)

01 Mai 2021, 15:35