Suche

Vatican News
Der Vatikandiplomat Juan Antonio Cruz Serrano Der Vatikandiplomat Juan Antonio Cruz Serrano 

Vatikan: Spanier zum OAS-Beobachter ernannt, neuer Nuntius in Benin

Der spanische Vatikandiplomat Juan Antonio Cruz Serrano ist neuer Beobachter des Vatikan bei der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS). Der Papst ernannte den 44-Jährigen an diesem Freitag, ebenso einen neuen Botschafter für Benin.

Der Spanier war zuletzt im Staatssekretariat und davor bei Vertretungen in Simbabwe, Irland und Chile tätig. Seit 2004 steht er im diplomatischen Dienst des Heiligen Stuhls. Als Ständiger Beobachter bei der OAS ist Cruz Nachfolger des britischen Vatikandiplomaten Mark Gerard Miles.

Vatikandiplomat Miles wird Nuntius in Benin

Diesen machte der Papst am Freitag zum Nuntius im westafrikanischen Benin und ernannte ihn zugleich zum Titular-Erzbischof. 

OAS-Mitglieder sind 35 unabhängige Staaten Nord-, Mittel- und Südamerikas; Sitz der Organisation ist Washington D.C. Neben dem Vatikan haben auch die Europäische Union als Ganze sowie ihre 27 Mitgliedsländer bei der Organisation einen Beobachterstatus, ebenso wie zahlreiche weitere nichtamerikanische Staaten.


(vatican news – pr)
 

05 Februar 2021, 12:30