Suche

Vatican News
Ansicht des Vatikans Ansicht des Vatikans  (ANSA)

Vatikan: Deutscher Kirchenrechtler als Berater für Rat berufen

Der deutsche Kirchenrechtler Ulrich Rhode ist zum Berater des Päpstlichen Rates für die Gesetzestexte ernannt worden. Wie aus der am Freitag bekanntgegebenen Ernennung hervorgeht, soll sich der Jesuit vor allem mit der Rechtsordnung der lateinischen Kirche befassen.

Rhode stammt ursprünglich aus Osnabrück, war zunächst Professor an der Ordenshochschule Sankt Georgen und ist seit 2014 als Professor an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom tätig. 2016 ernannte Papst Franziskus ihn zum Berater der Bildungskongregation, 2018 wurde er auch als Berater des Dikasteriums für Laien, Familie und Leben berufen.

An diesem Freitag wurde auch die Ernennung acht weiterer Berater für den Rat für Gesetzestexte bekannt gegeben. Drei von ihnen sind ausdrücklich als Experten für Ostkirchenrecht berufen worden.

(vatican news - cs)

22 Januar 2021, 14:18