Suche

Vatican News
Die Impfstoffe gegen das Coronavirus werden mittlerweile weltweit verteilt Die Impfstoffe gegen das Coronavirus werden mittlerweile weltweit verteilt  (AFP or licensors)

Vatikan: Corona-Impfungen gestartet

An diesem Mittwoch ist die Impfkampagne im Vatikan gestartet. Das bestätigte der Leiter des vatikanischen Presseamtes, Matteo Bruni, auf Nachfrage von Journalisten.

Zunächst werden auch im Vatikan die Mitarbeiter der Gesundheitsdienste, das Sicherheitspersonal sowie ältere Menschen und das Personal geimpft, das besonders in Kontakt mit der Öffentlichkeit steht. Die Impfung wird nicht nur den vatikanischen Staatsangehörigen verabreicht  - dabei handelt es sich letztlich nur um eine geringe Anzahl an Menschen; dies betrifft unter anderem die Nuntien, die in den verschiedenen Staaten auf diplomatischem Einsatz sind sowie die in Rom und im Vatikan lebenden Kardinäle, neben anderen im Vatikan lebenden Angestellten, sondern auch den Pensionären und aktuellen Mitarbeitern sowie Familienangehörigen, die durch den vatikanischen Gesundheitsdienst FAS betreut werden.

Die Teilnahme an der Impfung ist freiwillig, bereits vor Weihnachten mussten Interessierte sich und ihre Familienangehörigen anmelden. Auch Papst Franziskus hatte zuletzt in einem am Sonntagabend ausgestrahlten Interview bestätigt, dass er sich für die Impfung angemeldet habe. Ausgenommen von der Impfung im Vatikan sind derzeit Minderjährige unter 18 Jahren, da noch keine Studien vorliegen, die die Folgen der Impfung in dieser Altersgruppe beleuchten.  

(vatican news - cs)

13 Januar 2021, 14:04