Suche

Vatican News
Dalit bei einem Protestmarsch in New Delhi Dalit bei einem Protestmarsch in New Delhi  (ANSA)

Indien: Kirchliches Online-Portal für Dalit

Das kirchliche Büro für Dalit und Angehörige unterer Kasten hat ein Online-Nachrichtenportal eingerichtet. Es soll den Menschen, die ganz unten im (offiziell abgeschafften, aber immer noch existenten) Kastensystem eingeordnet sind bzw. aus diesem System herausfallen, eine Stimme geben.

Das berichtet die Nachrichtenagentur ucanews. Das Portal heißt „Dalit Christian Digest“ und soll nicht nur Trübes vermitteln, sondern auch die Erfolgsstorys von Dalit, die es in Indien oder im Ausland zu etwas gebracht haben.

Nicht nur in der Gesellschaft, sondern auch in der Kirche für „Gleichheit“ sorgen

„Es wird Zeit, dass die christlichen Dalit ihre Geschichten von Schmerz, Leidenschaft und Selbstverwirklichung mit anderen teilen“, sagte der Bischof von Berhampur, Srat Chandra Nayak, der für die Dalit-Seelsorge zuständig ist. Das neue Portal solle nicht nur in der indischen Gesellschaft, sondern auch innerhalb der Kirche für „Gleichheit“ sorgen, „denn alle Menschen sind nach dem Bild und Gleichnis Gottes geschaffen“.

Nach Umfragen haben indische Dalit den Eindruck, in den Medien – vor allem im Fernsehen – so gut wie gar nicht vorzukommen. Nach amtlichen Zahlen gibt es in Indien 201 Millionen Dalit. Etwa sechzig Prozent der 25 Millionen Christen in Indien haben einen Dalit- oder Stammeshintergrund.

(vatican news – sk)

10 Dezember 2020, 14:25