Suche

Vatican News
Sprinterinnen vor leeren Rängen Sprinterinnen vor leeren Rängen  (ANSA)

Vatikan veranstaltet Webinar über Zukunft des Sportes

Mit der Entwicklung von Richtlinien und Initiativen für die Zukunft des Sports nach Corona beschäftigt sich der Vatikan demnächst in einem Webinar. Veranstalter ist das Laiendikasterium zusammen mit der Stiftung Johannes Paul II. für Sport.

Die Webinare sollen einem Think-Tank zuarbeiten, der sich aus Führungskräften, Sportlern, Trainern, sozialen Akteuren und Sportseelsorgern zusammensetzt. Ziel ist es, gemeinsam Richtlinien und Initiativen für die Zukunft des Sports zu entwickeln und sich über gelungene Initiativen für die Förderung von Fair Play aus der ganzen Welt auszutauschen.

Die Seminar-Reihe mit dem Titel „Sport: Rückblick in die Zukunft“ findet vom 1. bis 22. Oktober 2020 jeden Donnerstag um 16.00 Uhr über Zoom statt. Jede Sitzung beinhaltet eine Einführung, ein persönliches Zeugnis, einen Hauptvortrag und eine 30-minütige Sitzung mit offenen Fragen und Antworten zu den folgenden Themen:

- 1. Oktober 2020 - Sport nach der Pandemie: Wird sich etwas ändern?
- 8. Oktober 2020 - Das Beste geben: Sport als Lebensmodell
- 15. Oktober 2020 - Inklusiver Sport: eine Chance, die man nicht verpassen sollte
- 22. Oktober 2020 - Vorschläge für einen besseren Start: eine anthropologische Ökologie

Unter den Rednern finden sich neben Kardinal Kevin Farrell, Präfekt des Dikasteriums, und Daniele Pasquini, Präsident der Johannes Paul II. Stiftung für Sport, zahlreiche weitere Persönlichkeiten aus der Welt des Sports, darunter auch der Deutsche Wolfgang Baumann, Generalsekretär von TAFISA (The Association For International Sport for All) und Mitglied des IOC (Internationales Olympisches Komitee). Andere Relatoren sind Gian Paolo Montali, Generaldirektor von Ryder Cup 2023, Dyan Castillejo-Garcia, ehemaliger Tennisspieler und Sportjournalist, der Jesuit Patrick Kelly, Professor für Theologie und Religionswissenschaften an der University of Detroit Mercy und Renata Simril, Präsidentin der Stiftung LA84.

Alle Webinare werden auf Englisch abgehalten und können per Streaming auf dem Youtube-Kanal des Dikasteriums verfolgt werden.

(pm - cs/gs)

30 September 2020, 11:14