Suche

Vatican News
Papst Franziskus Papst Franziskus  (Vatican Media)

Vatikan: Ein Motto aus drei Worten

Es geht also auch kurz: Das Motto, das Papst Franziskus dem 55. Welttag sozialer Kommunikationsmittel 2021 gegeben hat, besteht nur aus drei Worten, nämlich „Komm und sieh“.

Mit diesen Worten führt im Johannesevangelium (1,46) der Apostel Philippus einen Juden und künftigen Jünger zu Jesus. Der Untertitel des vom Papst ausgewählten Mottos ist allerdings etwas länger ausgefallen: „Kommunizieren, indem man die Menschen dort trifft, wo sie sind“.

Der Vatikan erläutert die Themenwahl mit dem Satz: „In dem epochalen Wandel, den wir erleben, und in einer Zeit, die uns wegen der Pandemie zum Abstandhalten zwingt, kann die Kommunikation die Nähe herstellen, die nötig ist, um zu verstehen, was wichtig ist.“

Nähe herstellen

Der Welttag der sozialen Kommunikationsmittel wird in der katholischen Kirche seit 1967 begangen. Der Papst formuliert aus diesem Anlass jedes Jahr eine eigene Botschaft. In diesem Jahr kreist sie um das Thema „Damit du deinem Sohn und deinem Enkel erzählen kannst – das Leben wird Geschichte“.

(vatican news – sk)
 

29 September 2020, 12:32