Suche

Vatican News
Sitz der Päpstlichen Akademie in den Vatikanischen Gärten Sitz der Päpstlichen Akademie in den Vatikanischen Gärten 

Vatikan: Neues Mitglied für die Akademie für Sozialwissenschaften

Papst Franziskus hat an diesem Samstag ein neues ordentliches Mitglied der Päpstlichen Akademie der Sozialwissenschaften ernannt. Es handelt sich um Gustavo Osvaldo Beliz. Der argentinische Jurist wurde 1962 geboren und arbeitete bei der Interamerikanischen Entwicklungsbank und dem Institut für die Integration Lateinamerikas

Außerdem war er dreimal Minister des argentinischen Präsidialkabinetts in den Bereichen Justiz, Sicherheit und Menschenrechte sowie Inneres. Er ist Autor zahlreicher Publikationen, insbesondere zu den Themen nachhaltige Entwicklung, Zukunft der Arbeit, künstliche Intelligenz, demokratische Institutionen und Klimawandel.

Die 1994 gegründete Akademie mit Sitz in den vatikanischen Gärten hat die Förderung der Sozialwissenschaften zum Ziel. Ihre Mitglieder werden ohne Rücksicht auf Nationalität oder Religionszugehörigkeit ernannt. Präsident ist seit März 2019 der italienische Wirtschaftswissenschaftler Stefano Zamagni. Der frühere österreichische Bundesratspräsident Herbert Schambeck war Gründungsmitglied der Akademie und wurde von Papst Franziskus zum Ehrenmitglied ernannt. Deutsche Mitglieder des Kreises sind der Kölner Jurist Christoph Engel und der in den USA lehrende Philosoph Vittorio Hösle.

(vatican news – mg)

19 September 2020, 13:17