Suche

Vatican News
Bei einem katholischen Kongress 2019 in Burkina Faso Bei einem katholischen Kongress 2019 in Burkina Faso  

Vatikan/Burkina Faso: Grundlagenabkommen zur Zusammenarbeit

Zwischen dem Heiligen Stuhl und Burkina Faso ist ein Grundlagenabkommen in Kraft getreten. Es regelt unter anderem die Zusammenarbeit zwischen staatlichen und kirchlichen Einrichtungen. Der Botschafter Burkina Fasos überreichte die entsprechenden Ratifizierungsurkunden am Montag, wie der Vatikan mitteilte.

Der Vertrag war bereits im Juli 2019 geschlossenen worden. Mit dem Abkommen werden in dem westafrikanischen Land die katholische Kirche und ihre Institutionen als öffentliche Körperschaft anerkannt. 

Burkina Faso und der Heilige Stuhl stehen seit 1973 in diplomatischen Beziehungen. Von den knapp 21 Millionen Einwohnern Burkina Fasos sind etwa ein Viertel Katholiken; gut 60 Prozent sind Muslime.

(vatican news– sst)

08 September 2020, 14:36