Vatican News
Das Gebäude der Glaubenskongregation Das Gebäude der Glaubenskongregation 

Glaubenskongregation bekäftigt Taufformel: Antwort auf vorgelegte Dubia

Vatican News dokumentiert an dieser Stelle die offizielle Antwort der Glaubenskonkregation auf zwei vorgelegte Dubia, die die Abänderung der sakramentalen Formel zur Taufe betreffen.

KONGREGATION FÜR DIE GLAUBENSLEHRE

ANTWORT AUF VORGELEGTE DUBIA

 

über die Gültigkeit der Taufe unter Anwendung der Formel

«Wir taufen dich im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes»

 

DUBIA

 

1) Ist die Taufe unter Anwendung der Formel «Wir taufen dich im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes» gültig?

 

2) Müssen Personen, in deren Tauffeier diese Formel angewendet wurde, in forma absoluta getauft werden?

 

ANTWORTEN

 

Zu 1): Nein.

 

Zu 2): Ja.

 

Papst Franziskus hat in der dem unterzeichneten Kardinalpräfekten am 8. Juni 2020 gewährten Audienz die vorliegenden Antworten gutgeheißen und deren Veröffentlichung angeordnet.

 

Rom, am Sitz der Kongregation für die Glaubenslehre, am 24. Juni 2020, dem Hochfest der Geburt des hl. Johannes des Täufers.

 

Luis F. Kardinal LADARIA, S.I.

Präfekt

Giacomo MORANDI

Titularerzbischof von Cerveteri

06 August 2020, 12:03